FSV Thalau II - SKG Gersfeld I 3:3

Tore: Marvin Richter, David Grösch, Viktor Ruppel

Auf einem nahezu unbespielbarem B-Platz in Thalau ging die SKG bereits in der 10. Minute durch Marvin Richter in Führung. Kurz nach der Halbzeit gelang dem FSV Thalau II durch Mario Gasic der 1:1 Ausgleich. In der 56. Minute verwandelte David Grösch einen Foulelfmeter zum 1:2. Florian Storch traf für Thalau zweimal vom Elfmeterpunkt. (2:2 71.Minute & 3:2 81. Minute). In der 87. Spielminute traf Viktor Ruppel zum 3:3 Endstand ebenfalls vom Elfmeterpunkt.

SKG Gersfeld I - TSV Weyhers I 1:3

Tor: Viktor Ruppel

Nach einer durchwachsenen Anfangsphase brachte Viktor Ruppel die SKG Gersfeld durch einen Freistoß in der 26. Minute in Führung. In der 38. Minute scheiterte Gersfelds David Grösch vom Elfmeterpunkt am gegnerischen Tormann. Kurz vor der Halbzeit kassierte die SKG Gersfeld dann den Ausgleich in der 43. Minute durch Luca Jehn. Nach dem Seitenwechsel wurde Weyhers immer stärker und Marko Madzar von Weyhers machte mit einem Doppelpack in der 60. und 63. Minute jeweils die Tore für Weyhers.

 

SKG Gersfeld 1:1 SG Dietershausen/Friesenhausen I

Torschützen: 0:1 Thorsten Wald (47. Minute) 1:1 Janek Schleicher (78. Minute)

Die erste Mannschaft von Gersfeld kam schlecht ins Spiel und verschlief den Anfang der ersten Halbzeit ehe man sich die ein oder andere Chance erarbeiten konnte. Kurz vor der Pause hatte die SG Dieterhausen/Friesenhausen die größte Chance der ersten Halbzeit. Direkt nach Wiederanpfiff ging die SG Dietershausen/Friesenhausen I dann durch Thorsten Wald in Führung (47. Minute). Danach war Gersfeld wieder am Drücker und kam zu einigen guten Chancen durch Julian Klein.

In der 78. Minute traf Janek Schleicher zum 1:1Endstand nach Vorarbeit von Jakob Wachter.

Das 1:1 ist letztendlich ein gerechtes Ergebnis womit beide Mannschaften gut leben können

SKG Gersfeld I 1:3 FSG Dipperz/Dirlos II

Torschützen: 1:0 Janek Schleicher (Elfmeter 33.Minute) 1:1 Johannes Heil (65. Minute) 1:2 Kai Binder (79. Minute) 1:3 Johannes Heil (86. Minute)

Die SKG ging durch Janek Schleicher in der 33. Minute durch einen Elfmeter in Führung. In der 65. Minute schossen die Gäste aus Dipperz durch Johannes Heil den 1:1 Ausgleich. Ehe Kai Binder in der 79. Minute auf 1:2 erhöhte. Gersfeld wollte den Ausgleich und stellte offensiver um, kassierte allerdings kurz vor Schluss durch Johannes Heil das 3:1 ()86. Minute und damit den Endstand.

SKG Gersfeld I - SG Büchenberg I 4:1

Tore: Julian Klein 2, Viktor Ruppel 2

Beide Mannschaften starteten gut in die Freitagabendpartie und spielten sich einige gute Chancen heraus. Gersfeld ging in der 33. Minute durch Julian Klein in Führung. Nur zwei Minuten später gelang dann den Gästen aus Büchenberg der Ausgleich (35. Minute). Mit dem 1:1 zur Halbzeit ging es in die Kabinen. In der 47. und 81. Minute verwandelte Gersfelds Spielertrainer Viktor Ruppel zwei Freistöße direkt im Tor, ehe Julian Klein in der 83. Minute auf den 4:1 Endstand erhöhen konnte.

SKG Gersfeld I - SG Simmerhausen I 3:0

Tore: Julian Klein, Janek Schleicher, Andre Ruppert

Gersfeld ging mit der ersten Chance in der 12. Spielminute durch Julian Klein in Führung. Nach dem Führungstreffer für die SKG kam die SG Simmerhausen besser ins Spiel und wurde etwas stärker. Zum Ende der ersten Halbzeit war Gersfeld wieder die bessere Mannschaft und erspielte sich immer mehr Torchancen. Direkt nach Wiederanspfiff traf der zuvor eingewechselte Janek Schleicher nach Vorarbeit von Julian Klein in der 48. Minute zum 2:0 für Gersfeld. Zu diesem Zeitpunkt hatte Gersfeld das Spiel dann komplett im Griff. In der 56. Minute gelang Andre Ruppert dann der Treffer zum 3:0 Endstand . Danach gab es weiterhin gute Chancen die leider nicht zum Tor führten. In der 79. Minute musste Simmershausen mit einem Spieler weniger weiterspielen. Der Schiedsrichter zeigte Marcel Mehler vom Simmerhausen nach einer Tätlichkeit die rote Karte.